September, 2019

28Sep14:3018:30Workshop: Schmerzfrei trotz Hüft-Knie- Arthrosein Freiburg von 14.30-18.30Uhr

Veranstaltungsdetails

Hüft – Knie Arthrose Workshop

Wussten Sie, dass die Gelenkknorpel keine Schmerzrezeptoren haben und es im Gelenk keine Nervengefäße gibt, die Schmerz schalten können?

  • Und haben Sie sich gefragt, warum bei so vielen Operierten die Schmerzen nach der OP anhalten?
  • Woran könnte es liegen, dass Affen in freier Wildbahn keine Arthrose kennen, Affen aber in Zoos sehr wohl an Arthrose erkranken können.
  • Durch unsere moderne Lebensweise haben wir unsere Gelenke in einen Käfig gesperrt.
  • Dies führt zu verkürzter Muskulatur, verklebten Faszien und zu Einschränkungen der vollen Beweglichkeit.
  • Schmerzen und arthrotischen Veränderungen in den Gelenken sind die Folge. Durch die neuen Forschungen  in der faszialen Schmerz-und Bewegungstherapie können wir Gelenkverschleiß, Fehlbelastung sowie Über-und Unterbelastung optimal wieder ausgleichen.
  • Doch auch Stoffwechselprozesse begünstigen arthrotische Veränderungen im Gelenk. Durch Optimierung der Stoffwechselvorgänge können für ein Milieu sorgen indem der Knorpel wieder gesunden kann.

Was Sie erwartet:

Triggerpunkte sind knotige Verklebungen im faszialen Muskelgewebe, die Schmerzen verursachen.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie ihre individuellen Triggerpunkte zum Schmelzen bringen können.

Dadurch kommt es zur Schmerzreduktion und zu einer größeren Beweglichkeit im Gelenk.

Wir werden mit Faszienrollen und -bällen die Triggerpunktzonen bearbeiten, die mit dem Knie-Hüftschmerz in Verbindung stehen.

Kosten: 75 Euro für 4 Stunden

Das Faszienrollset von Liebscher und Bracht (LNB) ist für 50 Euro beim Kurs erhältlich.

 

Zeit

(Samstag) 14:30 - 18:30

Ort

Yoga und Ayurveda Center

Erbprinzstraße 15, 79098

X